Drei Praxisstandorte …

an denen sich alles um die Themen Gesundheit, Vorsorge und Wohlbefinden dreht. Unsere Praxisstandorte sind zentral gelegen und verfügen über eigene Parkplätze direkt am jeweiligen Objekt (in Brühl hinter der Praxis, in Erftstadt-Friesheim neben der Praxis, in Bornheim-Merten vor der Eingangstüre).

Alles wichtige über die Praxisstandorte und ein paar Impressionen finden Sie nachfolgend:

Therapieschwerpunkte:

Die Matrix-Rhythmus-Therapie findet vor allem bei eingeschränkter Beweglichkeit von Kopf bis Fuß, beispielsweise Hüft- und Knieschmerzen, dem Hexenschuss oder auch Sehnenbeschwerden, Anwendung. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Seit Juli 2019 bieten wir Ihnen am Standort Brühl zusätzlich unser Fitness- & Zirkeltraining an. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Balori-Präventionskurse beinhalten ein über viele Jahre entwickeltes Koordinationstraining, sowie Training an Großgeräten. An unserem Standort Brühl können Sie zudem Teil unseres „Fit im Zirkel“-Kurses werden. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die Osteopathie legt den Fokus, als eine ganzheitliche Therapiemethode, kurz gesagt auf die 3 Systeme des Körpers. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Wir erkennen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, untersuchen und behandeln diese entsprechend. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Ziel der Krankengymnastik ist es, die Bewegungs- sowie die Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Diese Therapiemethode greift auf die vorhandenen Ressourcen des Patienten zurück. Damit soll gezielt eine Verbesserung der Bewegungs- und Haltungskontrolle herbeigeführt werden. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die Therapieform dient in erster Linie der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Dies geschieht entsprechend durch die Unterstützung der Pumpfunktion des Gefäßsystems mit speziellen Behandlungstechniken. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die manuelle Kiefergelenkstherapie beschäftigt sich mit Kieferproblemen, Beißen und demzufolge Störungen im Schulter-Nacken-Bereich. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Ziel dieser ganzheitlichen neurophysiologischen Therapiemethode ist die Verbesserung der Atmung. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Verspannungen in der Muskulatur behandeln oder auch die Durchblutung von Haut und Muskulatur verbessern: Dies sind, kurz gesagt, die Ziele der Massage. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Diese spezielle Massagetechnik kann sowohl bei Arthrosen als auch bei rheumatischen Erkrankungen helfen. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die Extensionsbehandlung wird zur Entlastung von Gelenken, Muskeln und, darüber hinaus, Nerven eingesetzt. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Beide Therapieformen eignen sich im Grunde genommen für eine unterstützende Behandlung. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Unterstützung bzw. Stabilität, ohne dabei die Beweglichkeit zu beeinflussen, ist beim Kinesio-Taping – kurz gesagt – das A und O. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Therapieschwerpunkte:

Die Osteopathie legt den Fokus, als eine ganzheitliche Therapiemethode, kurz gesagt auf die 3 Systeme des Körpers. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Wir erkennen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, untersuchen und behandeln diese entsprechend. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Ziel der Krankengymnastik ist es, die Bewegungs- sowie die Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Diese Therapiemethode greift auf die vorhandenen Ressourcen des Patienten zurück. Damit soll gezielt eine Verbesserung der Bewegungs- und Haltungskontrolle herbeigeführt werden. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die Therapieform dient in erster Linie der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Dies geschieht entsprechend durch die Unterstützung der Pumpfunktion des Gefäßsystems mit speziellen Behandlungstechniken. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die manuelle Kiefergelenkstherapie beschäftigt sich mit Kieferproblemen, Beißen und demzufolge Störungen im Schulter-Nacken-Bereich. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Ziel dieser ganzheitlichen neurophysiologischen Therapiemethode ist die Verbesserung der Atmung. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Verspannungen in der Muskulatur behandeln oder auch die Durchblutung von Haut und Muskulatur verbessern: Dies sind, kurz gesagt, die Ziele der Massage. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Diese spezielle Massagetechnik kann sowohl bei Arthrosen als auch bei rheumatischen Erkrankungen helfen. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die Extensionsbehandlung wird zur Entlastung von Gelenken, Muskeln und, darüber hinaus, Nerven eingesetzt. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Beide Therapieformen eignen sich im Grunde genommen für eine unterstützende Behandlung. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Zum Beispiel kann die Fußreflexzonentherapie zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt werden. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Unterstützung bzw. Stabilität, ohne dabei die Beweglichkeit zu beeinflussen, ist beim Kinesio-Taping – kurz gesagt – das A und O. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Therapieschwerpunkte:

Wir erkennen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, untersuchen und behandeln diese entsprechend. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Ziel der Krankengymnastik ist es, die Bewegungs- sowie die Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Diese Therapiemethode greift auf die vorhandenen Ressourcen des Patienten zurück. Damit soll gezielt eine Verbesserung der Bewegungs- und Haltungskontrolle herbeigeführt werden. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die Therapieform dient in erster Linie der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Dies geschieht entsprechend durch die Unterstützung der Pumpfunktion des Gefäßsystems mit speziellen Behandlungstechniken. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die manuelle Kiefergelenkstherapie beschäftigt sich mit Kieferproblemen, Beißen und demzufolge Störungen im Schulter-Nacken-Bereich. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Ziel dieser ganzheitlichen neurophysiologischen Therapiemethode ist die Verbesserung der Atmung. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Verspannungen in der Muskulatur behandeln oder auch die Durchblutung von Haut und Muskulatur verbessern: Dies sind, kurz gesagt, die Ziele der Massage. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Diese spezielle Massagetechnik kann sowohl bei Arthrosen als auch bei rheumatischen Erkrankungen helfen. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Die Extensionsbehandlung wird zur Entlastung von Gelenken, Muskeln und, darüber hinaus, Nerven eingesetzt. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Beide Therapieformen eignen sich im Grunde genommen für eine unterstützende Behandlung. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Zum Beispiel kann die Fußreflexzonentherapie zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt werden. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.

Unterstützung bzw. Stabilität, ohne dabei die Beweglichkeit zu beeinflussen, ist beim Kinesio-Taping – kurz gesagt – das A und O. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Bereich Therapieangebot.